Ortsgemeinde Maßweiler

Hinter der langen Dell

  • Geschrieben von Anna Fuhrmann und Chiara Voigt

Vor langer Zeit erzählten sich die Menschen in Maßweiler, dass hinter der langen Dell Einhörner leben.

Als ein Kind davon hörte, wollte es die Einhörner unbedingt sehen. Die Mutter des Mädchens sagte jedoch: „Auf keinen Fall, das geht nicht.

 

So leicht ließ sie sich nicht abweisen. Sie rannte zu ihrem Vater, der gerade auf dem Feld arbeitete. Sie fragte ihn: „Papa gehst du mit mir in die lange Dell, um die Einhörner zu sehen?“ Zunächst lehnte der Vater ab, aber dann antwortete er: „Okay, morgen, morgen früh laufe ich mit dir hin.“ Da es schon Abend war, legte sich das Mädchen ins Bett.

Kaum war es eingeschlafen, wurde sie wieder wach. Sie fühlte etwas an ihrem Arm. Vorsichtig machte sie die Augen auf und sah ein kleines Einhorn. Erschrocken setzte sich das Mädchen auf das Bett. Das Einhorn bat das Mädchen, nicht mit seinem Vater in die lange Dell zu gehen. Denn wenn die Maßweilerer Bürger wissen, dass es dort Einhörner gibt, dann werden sie die Tiere verfolgen. Das Mädchen versprach nicht zu kommen.

 

Am Morgen rannte es zu seinem Vater und sagte: „Papa wir können nicht zur langen Dell laufen. Ich habe geträumt, dass du dort gefangen wirst.“ Der Vater erschrak und erwiderte: „Ich habe ein bisschen Angst, wir bleiben lieber hier im Dorf. Vielleicht probieren wir es noch einmal, wenn du ein bisschen größer bist.

 

 

© 2015 - 2020 Ortsgemeinde Maßweiler