Ortsgemeinde Maßweiler

Schützen

Stephanie Schulz

Vorsitzender
Telefon 06332/8967102
Mobiltelefon 0171/4574932
Email Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Web Homepage
Adresse Richard-Wagner-Str. 27, 66482 Zweibrücken
 

 

Informationen

1910 wurde die Schützengesellschaft Maßweiler gegründet.

 

Die Gesellschaft schoss ab dem Zeitpunkt in der Waffenart Kleinkaliber auf dem von Rieschweiler und Maßweiler gemeinsam genutzten Schießstand. der Schießstand befand sich zu dieser Zeit oberhalb des Waldes bei dem sich der Sportplatz Rieschweiler befindet.

 

Letzter Vorstand war Herr Schwab, Kassenführer Herr Dressler. Der Verein besaß 26 mm Floppert-Gewehre und ein Jagdgewehr. Außerdem eine Fahne und ein Wappen, welches heute noch in Form einer Anstecknadel existiert.

 

Vor dem 2. Weltkrieg mussten die Waffen abgegeben werden und der Verein brach durch den Krieg auseinander.

 

1965 kam es zur Neugründung des SV Maßweiler 1910. Treibende Kraft zu dieser Zeit war Herrmann Nickola, er wurde zum ersten Vorstand gewählt.

 

Das Geld war knapp und man schoß in der Gaststätte Süs, in der man etliche Veranstaltungen ausrichtete. Erneut bekam der Verein Probleme, die vor allem in der unterschiedlichen Konfessionen der Mitglieder zu suchen waren. Sprüche wie "eine katholische Wurst esse ich nicht", waren keine Seltenheit. Die Mitglieder spalteten sich in mehrere Gruppen, was fast zu einer Auflösung des Vereins geführt hätte.

 

1970 wurde der Schützenverein als Abteilung des TUS Maßweiler integriert. Abteilungsleiter wurde  Reinhold Passauer und nachfolgend Peter Gessner. Nach seinem Tod folgte 1993 Christof Schwarz in der Führung der Schützenabteilung. In den darauf folgenden Jahren entwickelte sich die Schützemabteilung sehr erfolgreich weiter. So schaffte die erste Mannschaft den Aufstieg bis zur Pfalzliga und die Jugendschützen etliche vordere Platzierungen auf Landesebene.

 

2003 übernahm Stephanie Schulz die Abteilung und brachte einen sehr starken zusätzlichen Schwung in die sportliche Entwicklung. Es folgte der Aufstieg in die Oberliga und die Prämierung beim Jugendförderpreis 2006, wo unser Verein nur knapp hinter Otterstadt den zweiten Platz im Landesverband belegte.

© 2015 - 2018 Ortsgemeinde Maßweiler