Ortsgemeinde Maßweiler

Amerikanisches Depot

Im Depot, das vor dem 2. Weltkrieg als Gefechtsstand angelegt wurde und bei Luftangriffen auch zum Schutz der Zivilbevölkerung diente, sollen je nachdem von wem man die Geschichte hört, entweder atomare Waffen oder chemisch/biologische Kampfstoffe eingelagert gewesen sein.

 

Fakt ist, dass vor der Aktion Lindwurm 1990, bei dem die Amerikaner nach offizieller Lesart alle chemischen Kampfstoffe aus dem Clauser Depot abgezogen haben, plötzlich wieder alle Wachtürme um das Lager 24h besetzt waren. Aber jeder mag sich denken was er will.
 
Heute ist es das Refugium von Tieren, um die sich "Tierart" kümmert, demnächst auch der Alterssitz von einigen Tigern.

 

Hierzu auch Links, die Informationen dazu enthalten (alles ohne Wertung):

 

© 2015 - 2020 Ortsgemeinde Maßweiler