Ortsgemeinde Maßweiler

Die Pfälzer Küche - Ein Spagat zwischen Hausmannskost und Haute Cuisine

Was wäre die Pfalz ohne seine kulinarischen Kostbarkeiten?

Die traditionelle Pfälzer Küche zeichnet sich vor allem durch seine traditionell würzige und deftige Note aus.  Neben überregional bekannten Gerichten wie:

  • Weck, Worscht un Woi (Brötchen, Wurst und Wein)
  • Saumaa (Pfälzer Saumagen) oder
  • Läwwerkneedel (Leberknödel)

gibt es jede Menge regionale Gerichte die es ebenfalls verdient haben genannt zu werden. Egal ob Fleischliebhaber, Vegetarier oder Veganer, für jeden Gaumen bietet das Repertoire pfälzischer Gerichte das richtige Menü.

 

Diese traditionelle Hausmannskost umfasst Gerichte wie:

  • Gebreedelte (Pfälzer Bratkartoffeln)
  • Hoorische unn Schpecksoß (Klöße aus rohen Kartoffeln mit Specksoße)
  • Keschdegemies unn Rotkraut (Kastaniengemüse mit Rotkraut)
  • Grobi Brotworscht (Grobe Bratwurst)
  • Lakcervelat (regionale Wurstspezialität)
  • Gequellde unn weißer Kees (Pellkartoffeln mit Quark)
  • Grumbierponnekuche (Reibekuchen)
  • Grumbiersupp unn Quetschekuche (Kartoffelsuppe mit Zwetschgenkuchen)
  • Schwenkbroode (Schwenkbraten aus Schweinefleisch, gegrillt) oder
  • Hausmacher Läwwer- unn Blutworscht (Fleischgericht aus Schweinefleisch, Brät und Kartoffeln)
  • Kärscheplotzer (Kuchen aus Brötchen und Kirschen)
  • Dompnuudle (Dampfnudeln, aus Hefeteig )
  • Schparschel (Spargel) mit Pfannkuchen und Schinken oder Pellkartoffeln mit einer selbstgemachten Sauce Hollandaise

... also, mir laaft jo schun beim lääse es Wasser im Mund zomme,  unn wonn de disch aa fa e Rezept intresiersch, donn sörf doch ääfach im WWW no 'Pälzer Gerichte' odda geh ääfach uff die Seit www.pfälzer-küche.info do finnsche schunn alle meglische Rezepde.

 

Spezialitäten aus der Pfälzer Küche zu finden, ist überall in der Pfalz, alles andere als schwierig. Die überaus große Zahl der hervorragenden Restaurants, Weinstuben und Gasthäuser spricht für sich.

 

Doch wer denkt, die Pfälzer Küche kenne nur solche, für viele Unwissende, einfach nur profane, bäuerlichen Gerichte, der irrt gewaltig. Wer nicht auf Hausmannskost steht (warum auch immer) und sich lieber durch Sterneköche verwöhnen lassen will, der kommt auch diesbezüglich in der Pfalz nicht zu kurz.  Aus einer Blutwurst wird bei einem Sternekoch schnell mal ein Duett oder eine Trilogie aus Praline, Bonbon oder Strudel. Der Ideenreichtum der Pfälzer Haute Cuisine kennt da kaum eine Grenze. In der Pfalz gibt es übrigens insgesamt 6 gastronomische Betriebe die sich mit einem Michelin-Stern schmücken dürfen. 

 

Auch Maßweiler darf sich rühmen in kulinarischen Hochgefilden zu schweben.  Wenn es auch nicht zu einem Michelin-Stern reicht, so dürfen wir uns trotzdem glücklich schätzen mit dem Hotel- und Restaurant Borst und seinem Chef  Harry Borst einen hervorragenden Spitzengastronom in unserer Mitte zu wissen.  Viele Besucher kommen aus teilweise mehreren hundert Kilometer Entfernung um sich von ihm kulinarisch verwöhnen zu lassen. Herz was willst du mehr? Vielleicht den Hinweis, daß Harry Borst 2003 den Kochbuch Oskar erhalten hat. Sein Werk galt damit als bestes Kochbuch der Welt in der Kategorie „Speisen und Wein“.

 

Aber auch alle anderen gastronomischen Betriebe in und um Maßweiler, sollen an dieser Stelle Erwähnung finden. Lassen sie sich doch einfach mal in einem unserer Restaurants oder Gaststätten vom umfangreichen Repertoire überraschen.

 

Von meiner Seite bleibt nur ein ... e Guda, loss das schmägge

 

 

© 2015 - 2019 Ortsgemeinde Maßweiler