Ortsgemeinde Maßweiler

Der Maßweilerer Keltenpfad

  • Länge: ca. 15 km

 

Auf den Pfaden der Kelten

kpf 1 300x282Ausgangspunkt des „Keltenpfads“ ist die Ortschaft Maßweiler, mit seinen Sehenswürdigkeiten:

 

  • den beiden Dorfkirchen
  • dem Dorfbrunnen
  • und dem Waffeleisenmuseum.

 

Über die sanften Hügel der Sickinger Höhe, durch die bewaldeten Hanglagen mit ihren Seitentälern gelangt man in das Mühlental, vorbei an der Faustermühle zur Rosselmühle. Dort erblickt man bei genauer Betrachtung das Letzte im Tal erhaltene Mühlrad.

 

Der Weg führt weiter in nördlicher Richtung entlang der Wallhalbe vorbei an der Keltendusche und dem kleinen Teufelstisch zur Waldgaststätte Kneispermühle mit einem gemütlichen Biergarten.

 

kpf 2 340x213Nach einer Rast geht es weiter die Anhöhe hinauf vorbei an Felsformationen aus Buntsandstein, durch die Felsengasse und den Tannenwald hoch zur Sickinger Höhe.

 

Auf der Höhe angelangt kann man bei klarem Wetter die schöne Fernsicht genießen. Die Besonderheit am Borstberg  ist der Rundumblick von 360° über die Sickinger Höhe und den Pfälzer Wald bis zur französischen Grenze.

 

Ein weiterer landschaftlicher Höhepunkt ist die Durchquerung einer idyllischen Klamm in einem Seitental unweit der Tier- und Artenschutzstation.

 

Zurück in Maßweiler können sie den Tag bei kulinarischen, pfälzischen Köstlichkeiten ausklingen lassen.

 

Namensgeber für den Pfad waren die auf der Gemarkung gefundenen Gegenstände aus der Keltenzeit und das Hügelgrab in der Fabrikstraße. (a.j.k.)

 

 

 

© 2015 - 2018 Ortsgemeinde Maßweiler